• Fridolin Stülpnagel

INSPROFIL WIRD ZU HEARTBEAT


Seit 2007, als Katja Harzheim und Fridolin Stülpnagel das Institut für Profilanalyse und Persönlichkeitsentwicklung (kurz: InsProfil) als GbR gegründet haben, steht Persönlichkeitsentwicklung an erster Stelle des Coaching Angebots.


In diesen Jahren waren Profilanalysen ein wichtiger Bestandteil von Coaching- und Teamentwicklungsprozessen. Letztendlich liefern diese Tools aber „nur“ Begriffe und Sichtweisen, um uns als Menschen zu be-greifen und leichter Unterschiede zu verstehen. Geht es tatsächlich um Veränderung und Entwicklung, braucht es mehr als neues Wissen. Es braucht auch neues Fühlen, damit Handlungsenergie zur Verfügung steht. Unser limbisches System braucht gezielte Ansprache.


In Seminaren, Coachings und Teamentwicklungen sind Pferde das Erfahrungsfeld. Durch den direkten Zugang zum Herzen der Menschen hinterlässt das Pferd eine Spur, die häufig nach Jahren noch anhält und unausweichlich Veränderungspotential hervorbringt.


Mit der Entwicklung der HOLISTIC Methode (HOrse Leading Interactiv Setup for Trust and Inner Clarity) haben Katja Harzheim und Fridolin Stülpnagel einen Coachingansatz entwickelt, der ganzheitlich Denken, Fühlen und Handeln einschließt.


Das Prinzip des ganzheitlichen (holistic) Coachings zeigt sich jetzt im neuen Logo und Firmenname: “Heartbeat“ steht für diese Erlebnis- und Erkenntnisprozesse. Menschen lassen sich berühren und werden berührt, durch die Begleitung der Coaching- Pferde und der sensiblen Übersetzung von Katja Harzheim und Fridolin Stülpnagel. Die Coaches übersetzen die Sprache der Pferde in unsere Menschenwelt, die geprägt ist von (psycho-) logischem Denken.





„Mit Heartbeat – Holistic Coaching wollen wir ein Zeichen setzen. Wir heben uns damit ab von technisierten Kommunikationsmodellen und richten den Fokus auf eine ganzheitliche, differenzierungsorientierte Entwicklungsrealität.“